Besichtigung in Zeiten von Corona

Besichtigung in Zeiten von Corona

Wir bringen Käufer und Eigentümer sicher zusammen!

Unsere Besichtigungen sind ohne jede Corona Ansteckungsgefahr. 

Wie das funktioniert erfahren Sie hier:

Sie sind Eigentümer und stellen sich folgende Fragen:

 

1. Kann ich mein Objekt bewerten lassen?

Selbstverständlich. Objektbewertungen sind nach den Corona-Lockerungen wieder, nach Absprache, uneingeschränkt möglich. Einwertungen können bei Leerstand jederzeit vorgenommen werden (siehe IVD-Info).

2. Ich würde gerne mit der anderen Partei kommunizieren. Geht das?

Die Büroflächen von Corina Jebens & Rosemarie Baur Immobilien verfügen über genügend Fläche, dass die Abstandsregeln eingehalten werden können. Ferner verfügen wir über alle nötigen Hygienebedingungen vor Ort.

3. Wie kann mein Objekt aufbereitet werden?

Dieses ist nach den Lockerungen wieder problemlos möglich durch eine Vor-Ort-Besichtigung.

4. Wie kann mein Objekt vermarktet werden?

Ihr Objekt wird vorerst digital vermarktet. Dafür werden wir eine Anzeige in den 4 gängigsten Immobilienportalen schalten. Außerdem wird Ihr Objekt bei uns im Schaufenster und in den Schaukästen präsentiert. Das komplette Exposé erhält der Interessent, sobald dieser namentlich bekannt ist. Bei Interesse werden Fragen direkt durch Frau Jebens beantwortet. Als inhabergeführtes Unternehmen sind wir 24/7 für Sie erreichbar.

5. Kann mein Objekt auch live besichtigt werden?

Sollte ein Interessent weiterhin den Erwerb oder der Anmietung näher treten wollen, sind Vor-Ort-Termine wieder nach Absprache möglich. Mit Mundschutz, Hand- und Überschuhen sowie unter Beachtung der Abstandsregeln führen wir die Besichtigungen mit größter Sorgfalt und Rücksicht auf Ihre Gesundheit durch. Alle Schutzutensilien wie Mundschutz, Einmalhandschuhe und Desinfektionsspray werden zur Verfügung gestellt.

6. Sind persönliche Verhandlungen auch möglich?

Selbstverständlich. Unter Beachtung der Hygiene- und Abstandsregeln ist dies jederzeit möglich. Unser Büro bietet ebenfalls genug Platz, so dass der Abstand von 2 Metern gut eingehalten werden kann.

7. Was passiert, wenn die Parteien sich einigen?

Eine notarielle Beurkundung ist unter Beachtung der Hygiene- und Abstandsregeln möglich, da Notare mit sehr hohen Sicherheitsstandards arbeiten. 

 

Sie sind Interessent und haben folgende Fragen:

 

1. Wie erhalte ich ein Exposé der Immobilie?

Dieses erhalten Sie, wie bisher auch, direkt über unser Büro.

2. Wie geht es bei stärkerem Interesse weiter?

Sie können die Immobilie besichtigen unter Beachtung der Hygiene- und Abstandsregeln. 

3. Wie kann ich die Lage prüfen?

Sobald Sie sich als Interessent registriert haben, erhalten Sie von uns die Adresse, um Sie auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zu überprüfen. 

4. Wie erhalte ich weitere Infos?

Rufen Sie uns an. Wir stehen für alle Fragen zur Verfügung.

5. Kann ich die Wohnung auch live besichtigen?

Die Immobilien können wieder wie gewohnt besichtigt werden. Sollte man eine weite Anreise haben und nicht Vor-Ort sein können, werden alternativ auch Videobesichtigungen durchgeführt.

6. Sind persönliche Verhandlungen auch möglich?

Selbstverständlich. Unter Beachtung der Hygiene- und Abstandsregeln ist dies jederzeit möglich. Unser Büro bietet genug Platz, so dass der Abstand von 2 Metern gut eingehalten werden kann.

7. Was passiert, wenn die Parteien sich einigen?

Eine notarielle Beurkundung ist unter Beachtung der Hygiene- und Abstandsregeln möglich, da Notare mit sehr hohen Sicherheitsstandards arbeiten. 

 

Rufen SIe uns an